Annette Schiedeck & Jens-Uwe Krause lesen Roger Willemsen Habe Häuschen. Da würden wir leben - Die wunderbare Welt der Kontaktanzeigen

Es gibt etwas, was aus allen Menschen Autoren macht: die Kontaktanzeige. Hier zeigen sich Menschen unverblümt, hier sagen sie, wie sie selbst sich sehen oder gesehen werden möchten. Wer alleine ist und nicht alleine bleiben will, hat es nicht leicht. Eine Blöße nach der anderen geben sich die Menschen auf der Suche nach der Liebe. Ein Weg, die Einsamkeit zu überwinden, ist die Kontaktanzeige. Hier wird gelogen, gewitzelt, gefordert und gedichtet. Mal komisch, öfter unfreiwillig komisch. Dafür aber unausweichlich menschlich. Denn vor allem sagt diese Literatur etwas über den suchenden Menschen, seine Bedürftigkeit, seine Ideale aus.

Er sucht sie, sie sucht ihn, kurz: Wer suchet, der findet, frag bloß nicht, was! Roger Willemsen bezeichnete diese Form der Kontaktsuche einst als „Verpartnerungsprosa“ und sammelte für eine szenische Lesung allerlei Rührendes, Abstruses, Groteskes und Komisches. Dabei geht es Roger Willemsen in diesem Hörbuch um mehr als eine Reihung von kuriosen Fundstücken. Kontaktanzeigen sind, so die nachvollziehbare These, ein Spiegel der Gesellschaft, sind Literatur – Menschen offenbaren ihre Sehnsüchte. Annette Schiedeck und Jens-Uwe Krause bringen diesen urkomischen und bisweilen rührenden Text endlich zurück auf die Bühne.

Foto von Annette Schiedeck und Jens-Uwe Krause Die gebürtige Münchnerin Annette Schiedeck ist seit 1992 in verschiedenen Funktionen vor und hinter der Kamera bei Filmproduktionen tätig. Inzwischen lebt sie in Hamburg, gestaltet Lesungen und tritt verstärkt mit ihrem eigenen Stand-up-Programm auf.

Jens-Uwe Krause, geboren 1970 in Hannover, begann nach Abitur und Zivildienst ein Volontariat bei einem Radiosender. Anschließend wechselte er zu Radio Bremen Vier, wo er inzwischen seit 15 Jahren die Morgenshow moderiert. Gemeinsam mit Roger Willemsen moderierte er außerdem in einer gemeinsamen Sendung mehrere Male einen Jahresrückblick. über 70 mal waren Annette Schiedeck und Jens-Uwe Krause gemeinsam mit Roger Willemsen auf der Bühne um dessen Bestseller „Das Hohe Haus“ in einer szenischen Lesung vorzutragen. Am 10.11. präsentieren sie Willemsens "Habe Häuschen. Da würden wir leben." Taucht ein in die wunderbare Welt der Kontaktanzeigen!

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Tacheles! und der Buchbox!Berlin.

Diese Website speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung im Impressum.

  Ich akzeptiere Cookies von literaturtstation.de
Ja, einverstanden!